Ballarinis Welt der Antihaftversiegelung

rivestimenti
Info: www.ballariniprofessionale.it

Alle von Ballarini verarbeiteten Antihaftversiegelungen werden im firmeneigenen Prüflabor zur Qualitätssicherung kontrolliert. Internationale Qualitätsstandards und Richtlinien zur Bestimmung der Eigenschaften von Lebensmittelkontaktmaterialien sind eine wesentliche Grundlage für die Herstellung der Antihaftversiegelungen.
Keine der Antihaftversiegelungen der Ballarini-Kollektionen enthält PFOA. Somit eignen sich die Antihaftversiegelungen hervorragend für alle, die eine Unverträglichkeit gegen Schwermetalle oder Nickel haben.

healty
Dass man den verwendeten Materialien vollkommen vertrauen kann, beweist eine Ballarini-Kollektion, die in ein wichtiges Projekt für Kinder und Jugendliche eingebunden wurde. Hierbei geht es um die Nachhaltigkeit der Produkte und eine gesunde Ernährung, die bereits im Kindesalter wichtig ist. Das Projekt steht für den Gebrauch von antihaftversiegeltem Kochgeschirr, mit dem man nur wenig oder gar keine Fette und Öle zum Kochen benötigt.
Ziel ist es, den Kindern eine gute Basis zu vermitteln, damit sie frühzeitig lernen, sich gesund und richtig zu ernähren. Die Umsetzung des Projekts erfolgte in Zusammenarbeit mit ANDID (Nationaler Verband der Diätassistenten), der einzigen italienischen Vereinigung, die mit dem Gesundheitsministerium zusammenarbeitet und autorisiert ist, die italienischen Diätassistenten europaweit zu vertreten (EFAD). Wie sicher die Rohstoffe sind, die für die Antihaftversiegelungen eingesetzt werden, zeigt sich dadurch, dass diese auch im medizinischen Bereich eingesetzt werden, z.B. bei der Herstellung von Prothesen und Koronarbypässen oder chirurgischen Instrumenten.

Prof. Franco Battaglia, Dozent für Umweltchemie an der Universität Modena, hat zusammen mit Prof. Gianni Fochi, Dozent für Chemie an der wissenschaftlichen Lehranstalt Scuola Normale Superiore in Pisa, ein Dokument über eine fundierte Untersuchung von Antihaftmaterialien abgefasst, durch das die Umweltverträglichkeit und die Unschädlichkeit der Antihaftversiegelungen für Lebensmittel bescheinigt wird.