Reinigung und Pflege

  1. Vor dem ersten Gebrauch entfernen Sie bitte alle Verpackungsmaterialien und Etiketten.

  2. Reinigen Sie das Kochgeschirr mit warmem Wasser und etwas Spülmittel, um Staubreste zu entfernen. Dann abtrocknen und mit etwas Öl leicht einfetten. Das überschüssige Öl mit einem Papiertuch entfernen. (Wir empfehlen diesen Vorgang regelmäßig zu wiederholen.);

  3. Benutzen Sie eine Kochstelle, die der Größe des Geschirrbodens entspricht. Vermeiden Sie ein Überkochen und garen Sie Ihre Speisen bei mäßiger Hitze;

  4. Heizen Sie das Geschirr nicht leer auf und lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt auf der Kochstelle. Lassen Sie fettreiche Speisen nie verbrennen. Lassen Sie das Geschirr abkühlen, bevor Sie es reinigen;

  5. Vermeiden Sie Handgriffe, welche die Antihaftversiegelung verkratzen oder beschädigen könnten. Verwenden Sie keine metallischen oder scharfkantigen Gegenstände und schneiden Sie nicht mit einem Messer in dem Geschirr, ansonsten beeinträchtigen Sie die Leistung Ihres Kochgeschirrs;

  6. Bei Verwendung des Kochgeschirrs auf Glaskeramik, vermeiden Sie ein häufiges Hin- und Herschieben auf der Platte;

  7. Antihaftversiegelte Pfannen lassen sich leicht von Hand mit weichen, nicht kratzenden Spülschwämmen reinigen. Verwenden Sie dabei keine starken und/oder aggressiven chemischen Reiniger. Für eine Reinigung im Geschirrspüler empfehlen wir, keine aggressiven Reinigungsmittel zu verwenden und Ökospülgänge bei niedrigen Temperaturen anzuwenden;

  8. Verstauen Sie die Geschirre sorgfältig und vermeiden Sie Kratzer in der Antihaftversiegelung, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten;

  9. Geschirre, die für Induktionsherde geeignet sind, dürfen nicht länger als 1 Minute leer aufgeheizt werden.